piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Univ.-Prof. Dr. phil. Stephan Ellinger

    Buchveröffentlichungen

    Monographien
    Ahrbeck, B./Ellinger, S./Hechler, O./Koch, K./Schad, G. (2016): Evidenzbasierte Pädagogik. Sonderpädagogische Einwände. Stuttgart.
    Böttinger, T./Einhellinger, C./Ellinger, S./Fertsch-Röver, J./Hechler, O./Tully, J./Ullmann, E./Wasserbauer, D. (2016): Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 3: Diskurse. Oberhausen.
    Ellinger, S./Brunner, J. (2015): AlpTraumlehrer. Von flüchtigen Fledermäusen und multikulturellen Frohnaturen: Studierende erinnern sich. Theilheim bei Würzburg.
    Einhellinger, C./Ellinger, S./Hechler, O./Köhler, A./Ullmann, E. (2013): Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 1: Grundlagen. Oberhausen.
    Ellinger, S. (2013): Förderung bei sozialer Benachteiligung. Stuttgart.
    Brumlik, M./Ellinger, S./Hechler, O./Prange, K. (2013): Theorie der praktischen Pädagogik: Grundlagen erzieherischen Sehens, Denkens und Handelns. Stuttgart.
    Ellinger, S. (2010): Kontradiktische Beratung: Vom effektiven Umgang mit persönlichen Grenzen. Stuttgart.
    Ellinger, S./Koch, K./Schroeder, J. (2007): Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart.
    Ellinger, S. (2002): Arbeitszufriedenheit in Jugendhilfewerken. Plausibilitätsstrukturen als wesentlicher Bedingungsfaktor. Bad Heilbrunn.

    Herausgeberbände
    Koch, K./Ellinger, S. (2015) (Hg.): Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik. Göttingen.
    Diouani-Streek, M./Ellinger, S. (2014)(Hg.): Beratungskonzepte in sonderpädagogischen Handlungsfeldern. 3., überarbeitete Auflage. Oberhausen.
    Einhellinger, C./Ellinger, S./Hechler, O./Köhler, A./Ullmann, E. (2014)(Hg.): Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 2: Handlungsfelder und Förderansätze. Oberhausen.
    Ellinger, S./Hoffart, E.-M./Möhrlein, G. (2009)(Hg.): Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Oberhausen.
    Ellinger, S. (2009)(Hg.): Kreativ Lehren und Lernen an der Förderschule: Kulturpädagogik für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Baltmannsweiler.
    Fingerle, M./Ellinger, S. (2008)(Hg.): Sonderpädagogische Förderprogramme im Vergleich: Orientierungshilfen für die Praxis. Stuttgart.
    Ellinger, S./Diouani-Streek, M. (2007)(Hg): Beratungskonzepte in sonderpädagogischen Handlungsfeldern (2., unveränderte Auflage 2011). Oberhausen.
    Elliinger, S./Stein, R. (2006)(Hg.): Grundstudium Sonderpädagogik. 2., veränderte Auflage. Oberhausen.
    Ellinger, S./Wittrock, M. (2005)(Hg.): Sonderpädagogik in der Regelschule: Konzepte - Forschung - Praxis. Stuttgart.

    Handbücher
    Braune-Krickau, T./Ellinger, S./Sperzel, C. (2013)(Hg.): Handbuch Kulturpädagogik für benachteiligte Jugendliche. Weinheim.
    Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (2010)(Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn.

    Einzelbeiträge in Periodika, Fachzeitschriften, Herausgeberbänden und Monographien

    Ellinger, S. (2018): UNI-Schule als Baustein prospektiver Lehrerbildung. In: Sonderpädagogische Förderung heute 63, 132-144.
    Ellinger, S. (2018): Benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Mitte der Gesellschaft. In: SchuPs 27, 8-13.
    Ellinger, S./Koch, K. (2018): Zum Verschwinden des Pädagogischen aus der sonderpädagogischen Forschung und Lehre. Qualitätskriterien hochrangiger Forschung in der Sonderpädagogik. In: Pädagogische Korrespondenz 57, 33-37.
    Stein, R./Ellinger, S. (2018): Zwischen Separation und Inklusion: Zum Forschungsstand im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. In: Stein, R./Müller, T. (Hg.): Inklusion im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage. Stuttgart, 80-114.
    Ellinger, S./Koch, K. (2017): Entlarvend: Zur Bedeutung des Fakes in wissenschaftlichen Diskursen. In: Forschung & Lehre 8, 694-695.
    Ellinger, S. (2017): Weiß er nicht, kann er nicht oder will er nicht? Pädagogische Implikationen zur Beurteilung von Lernerfolg. In: Spuren 1, 6-11.
    Ellinger, S. (2017): Inklusion sozial benachteiligter Kinder geht nicht standardisiert. In: Sonderpädagogische Förderung in Brandenburg 11-18.
    Koch, K./Ellinger, S. (2017): Was haben Sie sich beim Lesen gedacht? Zum Beitrag "Förderung sozial benachteiligter Kinder ....." - und: Warum dieser Forschungsbericht ein Fake sein musste. In: Behindertenpädagogik 1, 9-16, in Landesmitteilungen Sachsen 1/2017, 5-9 und in Spuren 2017 Heft 1 als Einleger. Außerdem in: Sonderpädagogik in Niedersachsen 2016, 4, 103-106.
    Ellinger, S./Koch, K. (2016): Förderung sozial benachteiligter Kinder durch Förderung mathematischer Vorläuferkompetenzen - Evaluation des Programms "Kuno bleibt am Ball" (KUBA). In: Zeitschrift für Heilpädagogik 11, 513-525. Text zur Aufklärung des Beitrages (Exemplifizierung)
    Koch, K./Ellinger, S. (2016): Qualitätsmerkmale hochrangiger Publikationen in der Sonderpädagogik: Zur Effektivität des Evidenzparadogmas - Eine Satire. In: Sonderpädagogische Förderung heute, 312-320. Download
    Ellinger, S. (2016): Was muss ich können, wissen und wollen, um eine gute Lehrkraft zu sein? Professionstheoretische Überlegungen zur Lehrerbildung. In: Böttinger, T. et al.: Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 3: Diskurse. Oberhausen, 331-351.
    Ellinger, S. (2016): Pädagogische Beratung. In: Dederich, M./Beck, I./Bleidick, U./Antor, G. (Hg.): Handlexikon Behindertenpädagogik. 3., erweitere und überarbeitete Auflage. Stuttgart, 267-269.
    Ellinger, S. (2016): Ökonomisierung + Inklusion = Evidenzbasierte Pädagogik? Vom Verschwinden des Pädagogischen aus der sonderpädagogischen Forschung und Lehrerbildung. In: Ahrbeck et al.: Evidenzbasierte Pädagogik. Sonderpädagogische Einwände. Stuttgart, 100-128.
    Ellinger, S. (2016): "Evidenzbasierte Pädagogik" als Antwort auf drängende Fragen? In: Spuren 2, 49-51.
    Ellinger, S. (2015): Grounded Theory. In: Koch, K./Ellinger, S. (Hg.): Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik. Göttingen, 247-253.
    Ellinger, S. (2015): Grundsätzliche Überlegungen zum qualitativen Forschungsprozess. In: Koch, K./Ellinger, S. (Hg.): Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik. Göttingen, 229-234.
    Koch, K./Ellinger, S. (2015): Empirische Forschung in der Heil- und Sonderpädagogik zwischen quantitativen und qualitativen Zugängen. In: Dies. (Hg.): Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik. Göttingen, 247-253.
    Ellinger, S. (2015): Effektive Förderung in der Ganztagsschule bei Bindungsstörungen. In: Jahrbuch Ganztagsschule. Schwalbach/TS, 75-90.
    Ellinger, S. (2014): Kontradiktische Beratung. In: Diouani-Streek, M./Ellinger, S. (Hg.): Beratungskonzepte in sonderpädagogischen Handlungsfeldern. 3., überarbeitete Auflage. Oberhausen, 137-167.
    Ellinger, S. (2014): Kontradiktische Beratung von Jugendlichen im Übergang Schule - Beruf. In: Krieger, W. (Hg.): Beschäftigungsförderung und Betriebliche Soziale Arbeit. Stuttgart, 53-75.
    Ellinger, S./Mader, P. (2014): Erfolgreiche Lernhilfe durch Advance Organizer. Eine Methode für effektive Lernförderung. In: Praxis Fördern 6, 27-31.
    Ellinger, S. (2014): Soziale Benachteiligung. In: Wember, F.B. et al. (Hg.): Handlexikon Lernschwierigkeiten und Verhaltensstörungen. Stuttgart, 75-77.
    Ellinger, S. (2014): Aufmerksamkeitsförderung durch Advance Organizer. In: Einhellinger, C. et al. (Hg.): Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 2: Handlungsfelder und Förderansätze. Oberhausen, 197-217.
    Ellinger, S./Brunner, J. (2014): Wer sind eigentlich die "lernbeeinträchtigten" Kinder? Interview. In: Spuren 4, 13-18.
    Ellinger, S. (2013): Pädagogische Förderung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen. In: Hagen, B. (Hg.): Gewalt: Erziehungshilfen mit Sicherheit. Hannover, 15-24.
    Ellinger, S. (2013): Form und Inhalt. Soziologische Implikationen für pädagogisches Bewusstsein. In: Braune-Krickau, T. et al. (Hg.): Handbuch Kulturpädagogik für benachteiligte Jugendliche. Weinheim, 239-252.
    Ellinger, S. (2013): Sozial benachteiligte Kinder in der Grundschule. In: Grundschule aktuell 123, 3-6.
    Ellinger, S. (2013): Benachteiligende Lebenssituationen. In: Braune-Krickau, T. et al. (Hg.): Handbuch Kulturpädagogik für benachteiligte Jugendliche. Weinheim, 61-90.
    Ellinger, S. (2013): Einführung in die Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen. In: Einhellinger, C. et al.: Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 1: Grundlagen. Oberhausen, 17-99.
    Ellinger, S./Hechler, O. (2013): Pädagogisches Sehen, Denken und Handeln. In: Brumlik, M. et al.: Theorie der praktischen Pädagogik. Stuttgart, 96-116.
    Ellinger, S. (2013): Referate halten und Seminararbeiten schreiben. In: Einhellinger, C. et al.: Studienbuch Lernbeeinträchtigungen. Band 1: Grundlagen. Oberhausen, 195-224.
    Ellinger, S./Hechler, O. (2013): Erziehung als pädagogischer Grundbegriff. In: Brumlik, M. et al.: Theorie der praktischen Pädagogik. Stuttgart, 64-95.
    Ellinger, S./Fengler, L. (2013): Kreativität und Kreativitätsförderung. In: Braune-Krickau, T. et al. (Hg.): Handbuch Kulturpädagogik für benachteiligte Jugendliche. Weinheim, 114-139.
    Ellinger, S./Stein, R. (2012): Effekte inklusiver Beschulung: Forschungsstand im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. In: Empirische Sonderpädagogik 2, 85-109.
    Ellinger, S. /Hechler, O. (2012): Beratung und Entwicklungspädagogik: Zur Begründung einer pädagogischen Handlungsform. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 7, 268-278.
    Ellinger, S. (2012): Inklusion bei Lernbeeinträchtigungen und Verhaltensstörungen? Empirische Befunde und kritische Diskussion. In: Spuren 1, 6 - 9.
    Ellinger, S. (2011): Vom richtigen Umgang mit persönlichen Grenzen. In: Professionalität trotzt Krise. EREV-Schriftenreihe Heft 2, 39-50.
    Walther, P./Ellinger, S. (2010): Getting the Prophet to the Mountain – Neurofeedback meets School. In: Proceedings of ICERI2010 Conference, 5445-5457.
    Ellinger, S./Walther, P. /Dietrich, J. (2010): Aufmerksamkeitsförderung in der Schule durch Neurofeedback: Brainfeeders. Konzept und Design eines Forschungsprojektes. In: Empirische Sonderpädagogik 1, 22-39.
    Ellinger, S. (2010): Unaufmerksame und hyperaktive Kinder und Jugendliche. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 581-600.
    Ellinger, S. (2010): Aufmerksamkeitsförderung. In: Hartke, B. et al. (Hg.): Förderung in der schulischen Eingangsphase. Stuttgart, 233-251.
    Ellinger, S. (2010): Pädagogisches Handeln bei Migration und kulturellen Differenzen. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 433-447.
    Ellinger, S. (2010): Migration und kulturelle Gegensätze. In: Ahrbeck, B./Willmann, M. (Hg.): Pädagogik bei Verhaltensstörungen. Ein Handbuch. Stuttgart, 326-332.
    Ellinger, S. (2010): Pädagogische Beratung - beratende Pädagogik. In: Novotny, K. (Hg.): Pädagogik in der Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, 125-144.
    Ellinger, S. (2010): Pädagogische Beratung in der Jugendarbeit. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 307-321.
    Ellinger, S. (2010): Jugendarbeit in Kooperation mit der Schule. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 239-256.
    Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (2010): Diakonische Jugendarbeit. Begriffe, Themengebiete und Handlungsfelder. In: Dies. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 3-25.
    Ellinger, S. (2010): Bindung und Beziehungsfähigkeit. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 519-531.
    Ellinger, S. (2010): Theoretische Perspektiven auf Verhalten und Handeln. In: Braune-Krickau, T./Ellinger, S. (Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn, 271-289.
    Ellinger, S. (2009): Effektive Lernförderung in der Ganztagsschule: Möglichkeiten zur Anbahnung des fruchtbaren Moments. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 12, 474-478.
    Ellinger, S. (2009): Lern- und Verhaltensstörungen aus der Perspektive verschiedener theoretischer Konzepte. In: Ellinger, S. et al. (Hg): Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Oberhausen, 20-39.
    Ellinger, S. (2009): Eigenwelterweiterung für soziokulturell benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Schule. In: Ders. (Hg.): Kreatives Lehren und Lernen an der Förderschule. Baltmannsweiler, 6-16.
    Ellinger, S. (2009): Effektive Förderung bei drohendem Schulabsentismus. In: Jahrbuch Ganztagsschule 2009. Schwalbach/Ts, 189-196.
    Ellinger, S. (2009): Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS). In: Ellinger, S. et al.(Hg): Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Oberhausen, 128-142.
    Ellinger, S. (2009): Schulische Förderung im Rahmen verschiedener Kooperationsformen. In: Stein, R./Orthmann Bless, D. (Hg): Schulische Förderung bei Behinderung und Benachteiligung. Basiswissen Sonderpädagogik. Band 2. Baltmannsweiler, 214-246.
    Ellinger, S. (2009): Förderliche Organisationsstrukturen einer Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche. In: Ellinger, S. et al. (Hg): Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Oberhausen, 249-262.
    Walther, P./ Ellinger, S. (2008): Effektivität von Förderprogrammen bei Aufmerksamkeitsstörung und Hyperaktivität (ADS/ADHS). In: Fingerle, M./Ellinger, S. (Hg.): Sonderpädagogische Förderprogramme im Vergleich. Stuttgart, 157-192.
    Ellinger, S./Leschinger (2008): Kultur und psychische Erkrankungen in Schweden: Zur Bedeutung der Homogenisierung für die Anerkennungsproblematik. In: psychosozial 112, 129-141.
    Schott, H. /Ellinger, S. (2008): Vorbeugend Möglichkeiten schaffen. Anregungen zur Drogenprävention an Förderschulen. In: Sonderpädagogische Förderung heute 2, 196-215.
    Hoffart, E./Möhrlein, G./Ellinger, S. (2008): Schule abschaffen, um Schule zu ermöglichen. In: Spuren 1, 6-18.
    Ellinger, S. (2008): Rechtliche Regelungen der Jugendhilfe. In: Gasteiger-Klicpera, B./Julius, H./Klicpera, C. (Hg.): Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung. Handbuch der Sonderpädagogik, Band 3. Göttingen, 971-981.
    Ellinger, S. (2008): Risikofaktoren des weiteren sozialen Umfeldes. In: Gasteiger-Klicpera, B. et al. (Hg.): Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung. Handbuch der Sonderpädagogik, Band 3. Göttingen, 112-127.
    Breitenbach, E./Ellinger, S./Stein, R. (2007): Suche nach Nischenarbeitsplätzen: Entwicklung und Erprobung eines Instruments. In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN) 2, 142-155.
    Ellinger, S./Koch, K. (2007): Flexible Schuleingangsphase für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf: Eine kritische Bilanz zur Effektivität von Diagnose- und Förderklassen. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 3, 82-90.
    Ellinger, S./Stein, R./Breitenbach, E. (2007): Ziel ist die lebensbegleitende Sonderberufsschule: Würzburger Forschungsprojekt zu den Grunddimensionen einer neu zu denkenden Institution. In: Spöttl, G. et al. (Hg.): Berufliche Bildung? Innovation? Soziale Integration? Band 22: Berufliche Rehabilitation, Innovation und soziale Integration. Bielefeld, 138-145.
    Ellinger, S. (2007): Förderbereich: Aufmerksamkeitsstörung und Hyperaktivität (ADS / ADHS). In: Ellinger, S. et al. : Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart, 116-148.
    Ellinger, S. (2007): Förderbereich: Störungen im Bindungsverhalten. In: Ellinger, S./Koch, K./Schroeder, J.: Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart, 149-170.
    Ellinger, S. (2007): Förderbereich: Schulaversives Verhalten. In: Ellinger, S. et al.: Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart, 171-209.
    Ellinger, S. (2007): Veränderte Berufsbilder in der Ganztagsschule (auch) für Risikokinder. In: Ellinger, S. et al.: Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart, 194-209.
    Ellinger, S. (2007): Elternarbeit und Beratung. In: Ellinger, S. et al.: Risikokinder in der Ganztagsschule. Stuttgart, 241-260.
    Ellinger, S. (2007): Kontradiktische Beratung. In: Diouani-Streek, M./Ellinger, S. (Hg.): Beratungskonzepte in sonderpädagogischen Handlungsfeldern. Oberhausen, 111-138.
    Ellinger, S. (2007): Schulische Förderung im Rahmen verschiedener Kooperationsformen. In: Orthmann, D./Stein, R. (Hg.): Basiswissen Sonderpädagogik. Band II. Hohengehren: Schneider, in Vorbereitung.
    Ellinger, S./Hoffart, E./Möhrlein, G. (2007): Jugendhilfe macht Schule: Zwischenbericht einer Organisationsentwicklung. In: Dialog Erziehungshilfe 3, 27-35.
    Ellinger, S. (2007): Kulturabhängige Verhaltensstörungen in der Schule? Empirische Befunde und begriffliche Diskurse. In: Rumpler, F.; Wachtel, P. (Hg.): Erziehung und Unterricht - Visionen und Wirklichkeiten. Würzburg, 248-261.
    Ellinger, S. (2007): Einflussfaktoren auf die Arbeitszufriedenheit in Jugendhilfwerken. In: Der Pädagogische Blick 4, 196-215.
    Ellinger, S. (2006): Institutionen der Heil- und Sonderpädagogik. In: Hansen, G./Stein, R. (Hg.): Kompendium Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn, 261-275.
    Ellinger, S. (2006): Youth welfare as an area of work between parents and the law. In: Wittrock, M./Schulze, G. (Hg.): Children at Risk in Family and School. Oldenburg, 27-44.
    Ellinger, S. (2006): Zur Bedeutung von Scham- und Schuldkultur bei Migrationshintergrund in der Schule. Ergebnisse einer empirischen Studie nach der Grounded Theory. In: Sonderpädagogische Förderung, 4, 397-421.
    Ellinger, S./Engelhardt, C. (2006): Integration durch Differenzierung: Konzept und Praxis der schwedischen Einheitsschule. In: Die Deutsche Schule 1, 77-89.
    Ellinger, S./Stein, R./Breitenbach, E. (2006): Nischenarbeitsplätze für Menschen mit geringer Qualifikation: Forschungsstand und erste Ergebnisse eines Projektes im Kontext von Lernbeeinträchtigung und Verhaltensauffälligkeiten. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 4, 122-132.
    Engelhardt, C./Ellinger, S. (2006): Schweden - das gelobte Land der Integration? Eine kritische Würdigung der "En skola för alla". In: Sonderpädagogik in Bayern 2, 2-12.
    Ellinger, S./Koch, K. (2006): Einstellung gegenüber geistig behinderten Kindern 1974 und 2003. In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN) 3, 225-238.
    Ellinger, S./Koch, K. (2006): Soziale Bedingungen des elementaren Schriftspracherwerbs. In: Hofmann, B./Sasse, A. (Hg.): Soziale Benachteiligung und Schriftspracherwerb: Ist die kompensatorische Erziehung heute wieder aktuell? Berlin, 212-217.
    Ellinger, S. (2005): Lösungs- und entwicklungsorientierte Elternarbeit. In: Ellinger, S./Wittrock, M. (Hg.): Sonderpädagogik in der Regelschule. Stuttgart, 231-253.
    Ellinger, S. (2005): Einstellung - Vorurteil - Stigma. In: Ellinger, S./Stein, R. (Hg.): Grundstudium Sonderpädagogik. Oberhausen, 142-156 (2. Auflage 146-160).
    Ellinger, S./Stein, R. (2005): Heil- und Sonderpädagogik in Studium und Beruf. In: Ellinger, S./Stein, R. (Hg.): Grundstudium Sonderpädagogik. Oberhausen, 9-24 (2. Auflage 9-25).
    Elbert, A./Ellinger, S. (2005): Einführung in die Lernbehindertenpädagogik. In: Ellinger, S./Stein, R. (Hg.): Grundstudium Sonderpädagogik. Oberhausen, 314-343 (2. Auflage 319-350).
    Breitenbach, E./Ellinger, S. (2005): Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im Studium. In: Ellinger, S./Stein, R. (Hg.): Grundstudium Sonderpädagogik. Oberhausen, 25-52 (2. Auflage 26-53).
    Breitenbach, E./Stein, R./Ellinger, S. (2005): Schwellen zu Arbeit und Beruf bei Verhaltensauffälligkeiten und Lernbeeinträchtigungen. In: Sonderpädagogik in Bayern 2, 21-26.
    Ellinger, S./Koch, K. (2005): Der Einfluss des familiären Lebensstils auf Schulerfolg in der Grundschule. In: Heilpädagogische Forschung XXXI, 2, 59-67.
    Ellinger, S./Koch, K. (2004): Optimierung des Schriftspracherwerbsprozesses: Zur Bedeutung sozialer Kontextmerkmale unter besonderer Berücksichtigung des Vorleseverhaltens der Eltern. Eine Projektskizze. In: Sasse, A. et al. (Hg.): Integrations- und Sonderpädagogik in Europa. Bad Heilbrunn, 280-295.
    Ellinger, S./Koch, K. (2004): Häusliches Vorleseverhalten und Schulerfolg in der Grundschule. In: Heilpädagogische Forschung XXX, 3, 125-132.
    Ellinger, S. (2004): Zur Bedeutung der Lebensweltforschung für Partizipationsförderung in der Lernbehindertenschule. In: Wittrock, M./Lütgenau, B. (Hg.): Wege zur Partizipation - Förderung an der Schnittstelle von Lernen und Verhalten. Oldenburg, 107-130.
    Ellinger, S. (2003): Grounded Theory als methodischer Zugang für Werteforschung in der Lernbehindertenschule. In: Vernooij, M.A./Wittrock, M. (Hg.): Beziehung (-s) Gestalten. Oldenburg 2003, 95-116.
    Koch, K./Ellinger, S. (2002): Milieu- und Lebensstilkonzepte als Grundlage pädagogischer Intervention bei Lernbehinderung - kann die Resilienzforschung einen Beitrag liefern? In: Bundschuh, K. (Hg.): Sonder- und Heilpädagogik in der modernen Leistungsgesellschaft. Bad Heilbrunn, 151-160.
    Ellinger, S. (2002): Heterogenität in Jugendhilfe-Kollegien: Zur Bedeutung milieuspezifischer Plausibilitätsstrukturen für professionelle Erziehungsarbeit. In: unsere jugend 3, 127-137.
    Ellinger, S. (2002): Risikokinder in der Ganztagsschule: Modellversuch zur Kooperation von Jugendhilfe und Schule für Erziehungshilfe. Zwischenergebnisse. In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN) 3, 173-184.
    Ellinger, S. (2002): Milieu- und Lebensstilkonzepte als Grundlage pädagogischer Interventionen bei Lernbehinderung: Welchen Beitrag leisten Entwicklungstheorien? In: Bundschuh, K. (Hg.): Sonder- und Heilpädagogik in der modernen Leistungsgesellschaft. Bad Heilbrunn, 141-149.
    Ellinger, S. (2002): Lösungsorientierte Elternarbeit in der Ganztagsschule: Formen und Effekte kompetenzstärkender Erziehungsbegleitung im Rahmen einer innovativen Betreuungsform. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (ZfH) 12, 486-493.
    Ellinger, S. (2001): Positive und negative Aspekte der beruflichen Mitarbeit in Jugendhilfewerken. Ergebnisse einer offenen Umfrage unter pädagogischem und psychologischem Fachpersonal. In: Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe (AFET) Mitglieder-Rundbrief 3, 31-37.
    Ellinger, S./Koch, K. (2001): Milieu- und Lebensstilkonzepte als Grundlage pädagogischer Interventionen bei Lernbehinderung: Plädoyer für empirische Feldforschung. In: Die neue Sonderschule 4, 280-295.
    Ellinger, S. (2000): Diagnose- und Förderklassen im Rahmen einer Ganztagsschule: Konzeptskizze zur Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule für Erziehungshilfe. In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN) 3, 380-385.
    Ellinger, S. (1999): Plausibilitätsstrukturen als Bedingungsfaktor für wertorientierte Erziehung in der Schule zur individuellen Lernförderung. Ein soziologischer Beitrag. In: Behindertenpädagogik in Bayern 2, 114-121.
    Ellinger, S. (1999): Das Erziehungsbüro - Baustein prospektiver Organisationsentwicklung in Jugendhilfewerken. In: Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe (AFET) Mitglieder-Rundbrief 3, 4-13.
    Ellinger, S. (1999): Zur Bedeutung der Intuition für den Lehr-Lernprozeß. In: Behindertenpädagogik in Bayern 3, 168-172.
    Ellinger, S. (1999): Zeitgemäße Jugendhilfe durch Hilfeplanbausteine. In: Forum Jugendhilfe 3, 41-43.
    Ellinger, S. (1995): Qualifikationsanforderungen an Führungspersonal in modernen Industrieunternehmen. In: Didaktik der Berufs- und Arbeitswelt 1, 2-8.




    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84828
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1