piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    4-Minuten-Projekt

    "4 Minuten" ist aus dem Wunsch entstanden, den Schülerinnen und Schülern der UNI-Schule eine Stimme zu geben.

    Mit der Initiative "4 Minuten" haben Geflüchtete die Möglichkeit, von ihrer aktuellen Situation in ihrer Heimat und den bestehenden Problemen in Deutschland zu berichten. Die Kurzvorträge werden selbstständig geschrieben. Studenten der UNI-Schule helfen bei Formulierungsschwierigkeiten und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Geflüchtete und Studenten arbeiten gemeinsam daran, gute Texte mit klaren Inhalten in vier Minuten auf den Punkt zu bringen.

    Im Mittelpunkt steht dabei das Ziel, den Zuhörerinnen und Zuhörern persönlichen Einblick in Schicksale von Menschen zu geben, die sie unter normalen Umständen wahrscheinlich nicht persönlich treffen würden. Hierdurch können Vorurteile abgebaut werden.

    Die Vorträge fanden bisher hauptsächlich in Vorlesungen und Seminaren an der Universität statt, darüber hinaus aber auch am Umsonst & Draußen-Festival in Würzburg, auf den Mahnwachen gegen Abschiebung nach Afghanistan und auf der StudioBühne vor Theatervorstellungen.

    Eindrücke der Vorträge gibt es hier

    Link zu einem Vortragsvideo

    Link zu einem Vortrag

    4-Minuten in der Halbzeitpause

    Beitrag im Kickers

    4-Minuten Folge 1

    4-Minuten Folge 2

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84828
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1