Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Theorie der Pädagogik – Grundlagen erzieherischen Denkens und Handelns

    Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Micha Brumlik (Frankfurt), PD Dr. Oliver Hechler (Würzburg) und Prof. Dr. Klaus Prange (Oldenburg)

    Forschungsgegenstand

    Trotz der über 2000 Jahre hinausreichenden Geschichte der theoretischen Pädagogik und der Tatsache, dass Erziehung einen unhintergehbaren anthropologischen Tatbestand darstellt, ist sowohl die Situation der wissenschaftlichen Pädagogik als auch der professionelle Stand der berufsmäßigen Erzieher weiterhin prekär.

    Das Forschungsinteresse richtet sich auf die Grundlegung einer theoretischen Pädagogik, die ein spezifisches disziplinäres Wissen bereitstellt, aus dem sich eine professionelle Haltung (pädagogisches Ethos) und erziehungspraktisches Vorgehen (Erziehungsmittel) ableiten lassen.

    Im Zentrum der Forschungsbemühungen stehen Überlegungen zur pädagogische Anthropologie und Ideengeschichte, zur pädagogischen Entwicklungstheorie, zum pädagogischen Ethos und zum pädagogischen Handeln.

    Veröffentlichungen

    • Andresen, S./Brumlik, M./Koch, C. (2010)(Hg.): Das ElternBuch. Wie unsere Kinder geborgen aufwachsen und stark werden. 0-18 Jahre. Weinheim.
    • Braune-Krickau, T. /Ellinger, S. (2010)(Hg.): Handbuch Diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn.
    • Brumlik, M. (1992): Advokatorische Ethik. Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe. Bielefeld.
    • Brumlik, M. (2007): Vom Missbrauch der Disziplin. Antworten der Wissenschaft auf Bernhard Bueb. Weinheim.
    • Brumlik, M./Ellinger, S./Hechler, O./Prange, K. (2013): Theorie der praktischen Pädagogik. Grundlagen erzieherischen Sehens, Denkens und Handelns. Stuttgart.
    • Brumlik, M./Mollenhauer, K./Wudtke, H. (1975): Die Familienerziehung. München.
    • Ellinger, S. (2002): Arbeitszufriedenheit in Jugendhilfewerken. Plausibilitätsstrukturen als wesentlicher Bedingungsfaktor. Bad Heilbrunn.
    • Ellinger, S. (2010): Kontradiktische Beratung: Vom effektiven Umgang mit persönlichen Grenzen. Stuttgart.
    • Hechler, O. (2011): Hilfen zur Erziehung. Einführung in die außerschulische Erziehungshilfe. Stuttgart.
    • Prange, K. (2005): Die Zeigestruktur der Erziehung: Grundriss der Operativen Pädagogik. Paderborn.
    • Prange, K. (2010): Die Ethik der Pädagogik. Zur Normativität erzieherischen Handelns. Paderborn.
    • Prange, K./Strobel-Eisele, G. (2006) Grundriss der Pädagogik /Erziehungswissenschaft: Die Formen pädagogischen Handelns. Stuttgart.
    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84828
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1