piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Inklusive Gemeinschaftsschule in NRW

    Laufzeit:

    Das Projekt ist hinsichtlich der Konzeptentwicklung der Schule und Zulassung durch die schulischen Aufsichtsbehörden auf zwei Jahre, in seiner Evaluation auf weitere drei Jahre ausgelegt.

    Kooperationspartner:

    Erziehungsverein Neukirchen-Vluyn und Hephata Mönchengladbach.

    Ziel ist die erfolgreiche Erprobung struktureller und personeller Rahmenbedingungen, die eine gemeinsame Beschulung behinderter, nicht-behinderter, benachteiligter und nicht-benachteiligter Kinder und Jugendlicher möglich machen. Dabei ist nicht die graduelle Anpassung einer Schule an notwendig gewordene Umstellungen aufgrund politischer Forderungen gemeint, sondern der grundsätzlich neue Entwurf einer anderen Schule hinsichtlich der Mitarbeiterstruktur und der Schülerschaft.

    Im Zentrum des Interesses steht insbesondere die Bildung und Evaluation eines besonderen Profilschwerpunktes der neuen  Schule.

    Zielgruppe stellen grundsätzlich alle interessierten Schülerinnen und Schüler dar. In einem ersten Durchgang werden insbesondere Sek I- Abschlüsse avisiert.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84828
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1