piwik-script

Deutsch Intern
    Chair of Special Education I - Education for People with Learning Disabilities

    Pädagogisch gut beraten - Team

    Stephan Ellinger, Prof. Dr. phil., Soziologe (MA), ev. Theologe und Dipl.-Pädagoge, ist Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen an der Universität Würzburg. Seine Arbeitsschwerpunkte beziehen sich u.a. auf verschiedene Aspekte schulischen und außerschulischen Lernens und auf pädagogische Beratung in unterschiedlichen Kontexten, wie z.B. lösungsorientierte Elternarbeit oder Beratung in Lebenskrisen.
    Kontakt: stephan.ellinger@uni-wuerzburg.de

    Jörg Fertsch-Röver, Dr. phil., Dipl.-Soziologe, psychoanalytischer Paar- und Familientherapeut (BvPPF), ausgebildet in psychodynamisch-interaktioneller Beratung und Psychotherapie für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern, war lange wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen an der Universität Würzburg und ist jetzt an einem Beratungszentrum als Leiter des Schwerpunktes „Lebens- und Paarberatung“ tätig.
    Langjährige Tätigkeit in der Kinder- und Jugendhilfe; danach mehrere Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Forschungseinrichtung eines Kinder- und Jugendhilfeträgers; umfangreiche Tätigkeit als Weiterbildner; Lehraufträge; seit 2007 Berater im Projekt Streit-Krise-Gewalt.
    Seine Interessenschwerpunkte liegen vor allem in der Vermittlung, Erforschung und Weiterentwicklung von Beratungskompetenzen, insbesondere von Möglichkeiten und Techniken der Gesprächsführung in Beratungsgesprächen mit unterschiedlichen Settings. 

    Oliver Hechler, Prof. Dr. phil., Diplompädagoge und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit der Fachkunde „Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ und der erweiterten Fachkunde „Gruppenpsychotherapie“, Weiterbildung zum Gruppenanalytiker DAGG, Supervisor DGsv, Erziehungs- und Familienberater bke und Personzentrierten Berater GwG, ist Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen an der Universität Würzburg und Psychotherapeut und Supervisor in einer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis.
    Nach langjähriger Tätigkeit in der ambulanten und stationären Jugendhilfe, in der Leitung einer Psychologischen Beratungsstelle und in freier psychotherapeutischer Praxis, liegen seine Interessenschwerpunkte heute sowohl allgemein in der Konzeptualisierung einer Theorie der praktischen Pädagogik und im Besonderen in der Systematisierung von Beratung als pädagogische Handlungsform als auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung sozial- und sonderpädagogischer Fachkräfte.
    Kontakt: oliver.hechler@uni-wuerzburg.de

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-84828
    Email

    Find Contact