piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Skandalöse Bundestags-Anfrage der AfD zu Schwerbehinderten

    16.04.2018

    In ihrer kleinen Anfrage im Deutschen Bundestag bringt die AfD die Behinderung von Menschen in den Kontext eines vermeidbaren gesellschaftlichen Übels und in den Kontext von Migration. Das Würzburger Bündnis für Zivilcourage hat deshalb Strafanzeige gegen die Unterzeichner der kleinen Anfrage erstattet.

    Wir sind empört, weil eine im Deutschen Bundestag vertretene Partei offensichtlich Behinderung erneut als Thema diskutieren will, bei dem es darum zu gehen scheint, "unwertes" Leben im Sinne eines gesellschaftlichen Übels zu vermeiden. Unbegreiflich und erschreckend wird in der Anfrage weiter der Zusammenhang zu Fragen der Migration hergestellt. Die Stoßrichtung der Anfrage ist aus unserer Sicht menschenverachtend und gefährlich.

    Kleine Anfrage der AfD

    Würzburger Bündnis zeigt AfD-Fraktion an

    Stellungnahme der Katholischen Kirche

     

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik I - Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84828
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1